Zum Inhalt springen

Programm in der Gottesackerkirche

Nacht der offenen Kirchen in Eichstätt: 24. Mai 2018
Programm in der Gottesackerkirche (am Ostenfriedhof)
Gottesackergasse

19 Uhr

Soiree in Maria Schnee
Tagesabschied – Lebensabschied
Instrumental, Texte, Lieder
Alexius Bucher und „Montagsgemeinde“
Musikalische Gestaltung: Lydia Tyrakowski-Cebulla und Jana Schindler, Musiknetz e.V.

Dr. phil. erem. Univ.-Prof. Alexius J. Bucher feiert in der Regel montags in der Gottesackerkirche eine Eucharistiefeier. Die treuen Besucher nennen sich die „Montagsgemeinde“.

20 Uhr

Offene Kirche – offenes Wort
Was SIE schon immer (in) der Kirche sagen wollten! – SIE und Alexius Bucher

21 Uhr

Da hat mir Gott geholfen - Glaubenszeugnisse aus dem Leben
Drei Christen erzählen Begebenheiten aus ihrem Leben, in denen Sie Gottes helfende Hand erfahren durften. Der erblindete Priester Rainer Herteis (Wemding), die Erzieherin Elisabeth Höflmeier (Beilngries) und Diakon Dr. Anselm Blumberg (Eichstätt) geben jeweils ein Glaubenszeugnis.
Gitarre: Daniela Hieke (Beilngries)

22 Uhr

Lebensgedanken
Lesung selbstverfasster Texte von Migrantinnen, umrahmt von Instrumentalmusik
Malteser Flüchtlingshilfe, Dr. Cordula Klenk

In der Ingolstädter Schreibwerkstatt haben Migrantinnen die Möglichkeit, über ihre Lebenserfahrungen, darunter den eigenen Migrationsprozess, zu reflektieren und darüber zu schreiben. In mehreren Treffen machen die Teilnehmerinnen Schreibübungen, verfassen und lesen ihre Texte. Zusammen können sich die Migrantinnen über ihre Erfolge, aber auch über ihre Enttäuschungen austauschen und sich gegenseitig Mut machen.
Durch Lesungen erreichen die Frauen die Öffentlichkeit und machen so auf ihr Leben in Deutschland und auf ihre Integrationsleistung aufmerksam.
Die Lesung wird von Schlagzeugklängen musikalisch begleitet.
 
Durchführende:
Marina Jaciuk (Leiterin der Schreibwerkstatt von IN VIA KOFIZA)
Cordula Klenk (Referentin Flüchtlingshilfe des Malteser Hilfsdienstes e.V. im Bistum Eichstätt)
Christine Bleitzhofer (Klassisches Schlagzeug)

23 Uhr

Komplet – Nachtgebet der Kirche
Die Komplet schließt das Programm der "Nacht der offenen Kirchen" ab. Psalmengebet, Gesang und eine Lesung aus der Heiligen Schrift mit kurzer Ansprache lassen den Tag besinnlich ausklingen.
Vorbeter: Dr. Anselm Blumberg
Gitarre: Daniela Hieke (Beilngries)