Zum Inhalt springen

Programm in der Mariahilf-Kapelle

Nacht der offenen Kirchen in Eichstätt: 4. Mai 2018
Programm in der Mariahilf-Kapelle
Westenstraße 6

Rupertsbucher Bergsängerinnen. Foto: Andreas Schneidt
Rupertsbucher Bergsängerinnen. Foto: Andreas Schneidt

19 Uhr

Es blühen drei Rosen
Maiandacht mit Domkaplan Johannes Arweck und dem Familienensemble Pesold-Bleitzhofer

20 Uhr

Die Provokation bleibt – Der Römerbrief
Lesung mit Musik
Dr. Erich Naab

21 Uhr

Lieder des Lebens
Vocalensemble Anklang
Leitung: Peter Nothaft

22 Uhr und 23 Uhr

Abtauchen – Auftauchen
Mit Jonas auf dem Weg
Texte und Installationen
Domvikar Reinhard Kürzinger und Georg Fieger

Domvikar Reinhard Kürzinger und Georg Fieger laden die Besucher ein, dem  Propheten Jona in seinem Weggelaufen-Sein und in seinem Untergegangen-Sein nachzuspüren und auf sich wirken zu lassen. Dies geschieht in Texten, Kunstwerken und Geräuschen. Die Besucher finden sich im blau ausgeleuchteten Kirchenraum gleichsam unter einem silbrigen Meeresspiegel wieder: Eine Begegnung mit dem verschollenen Jona scheint nicht ausgeschlossen.

Presse

Bauernmesse, Beten, Beichten und Blasmusik Vorbericht der Kirchenzeitung

Kontakt

Dompfarramt Eichstätt
Tel. 08421 1632
E-Mail: dompfarrei.ei(at)bistum-eichstaett(dot)de