Zum Inhalt springen

Programm in der ehemaligen Klosterkirche Notre Dame du Sacré Coeur

Nacht der offenen Kirchen in Eichstätt: 4. Mai 2018
Programm in der ehemaligen Klosterkirche Notre Dame du Sacré Coeur
Kardinal-Preysing-Platz 14

19 Uhr

Wissenswertes zur Kirche
mit Dr. Claudia Grund
Das geistliche Lied, das Jahr hindurch
Altmühltaler Hausgesang
Leitung: Josef Zach

Der "Altmühltaler Hausgesang" mit Josef Zach gestaltet hauptsächlich Maiandachten, Rosenkranzandachten und Gottesdienste in den Altenheimen (Sankt Elisabeth, Caritas Pirkheimer-Haus, Pflegestation des Krankenhauses). Gelegentlich singt die Gruppe auch mal anlässlich einer Hochzeit, Ehejubiläum usw.

20 Uhr

Nimm dir Zeit – werde still
Eine volksmusikalische Stunde mit Liedern und Texten
Lippertshofener Viererg‘sang

Der Name sagt es bereits: Der Lippertshofener Viererg'sang kommt aus dem südlichen Landkreis Eichstätt, nämlich aus dem Reisbergdorf Lippertshofen. Den Frauengesang mit Brigitte Gabler, Christine Hausner, Johanna Zinsmeister und Irma Zöpfl verbindet seit über 20 Jahren die Freude am Singen. Zu allen kirchlichen und weltlichen Anlässen im Jahreslauf werden regionale und überlieferte Lieder vorgetragen.

21 Uhr

Festliche Saitenklänge
Altmühler Saitenmusi
Leitung: Katharina Schmid

Gleichzeitig Ausstellung
„Stalingrad im Altmühltal. Figurenfeld“
Franz Besendörfer

 

Mitwirkende