Zum Inhalt springen

Wegen Coronakrise verschoben

Aufgrund der Coronakrise wird die Nacht der offenen Kirchen auf Freitag, 14. Mai 2021, verschoben.

Rückblick

Nacht der offenen Kirchen 2018 in Eichstätt

Zum dritten Mal haben die Dompfarrei und die evangelische Kirchengemeinde in Eichstätt am Freitag, 4. Mai, eine ökumenische Nacht der offenen Kirchen veranstaltet. Von 19 Uhr bis Mitternacht standen 17 bekannte und weniger bekannte Kirchen und Kapellen offen. Das Programm umfasste 77 verschiedene Veranstaltungen, die von mehreren hundert Ehrenamtlichen durchgeführt werden. Dazu gehören untere anderem Konzerte,  Gottesdienste, Führungen, Ausstellungen und Kunstinstallationen sowie Musik zum Mitmachen. Hunderte von Ehrenamtlichen haben mitgewirkt. Ihnen allen ein "Vergelt's Gott". Bildergalerie | Bilder herunterladen

Eine ganz besondere Nacht (Bericht des Eichstätter Kurier)