Zum Inhalt springen

Diözesanmuseum und Ausstellungen

Nacht der offenen Kirchen in Eichstätt: 26. April 2024

19 - 22 Uhr

Diözesanmuseum
Eingang Pater-Philipp-Jeningen-Platz und Residenzplatz

Das Diözesanmuseum öffnet seine Pforten

Die Kunst der Fuge, Sonderausstellung zu Karljosef Schattner
20 Uhr
Führung mit Kunsthistorikerin Dr. Claudia Grund

19 - 23 Uhr

Ausstellung in der ehemaligen Klosterkirche Notre Dame du Sacré Coeur
Kardinal-Preysing-Platz 14

Im Grunde gut - Ist der Mensch besser als sein Ruf?
mit dem Willibaldgymnasium.
19 Uhr und 20 Uhr
Einführung in die Ausstellung mit Texten und Musik
Willibaldgymnasium
Leitung: Björn Simnacher

Diese Ausstellung ist bis 05.05.24 geöffnet.

19 - 23 Uhr

Ausstellung in der evangelischen Erlöserkirche, Leonrodplatz 2

Erlöse uns von Punkt, Punkt, Punkt.
mit dem Künstlerring Eichstätt
20 Uhr
Einführung in die Ausstellung
Texte: Georg Fieger und Pfarrerin Christiane Rabus-Schuler
Musik: Capella Vocalis
Leitung: Susanne Kölbl