Zum Inhalt springen

Programm in Schutzengelkirche

Nacht der offenen Kirchen in Eichstätt: 20. Mai 2022
Programm in der Schutzengelkirche
Leonrodplatz

19 Uhr

Für die Schönheit dieser Erde
Musik mit dem SMS Chor Pollenfeld und dem Kinderchor
Leitung: Christian Riedel und Monika Hallmeier

Der Kinderchor aus Pollenfeld stellt sich vor:

Der Kinderchor Pollenfeld besteht seit 2001 und wird seit dieser Zeit von Monika Hallmeier geleitet. Im Laufe der Jahre ist er zu einer stattlichen Mitgliederzahl von knapp 50 Kindern angewachsen, jetzt nach Corona liegt die Zahl bei ca. 35 Sängerinnen und Sängern im Alter zwischen fünf und 12 Jahren. Die Proben finden regelmäßig jeden Samstagvormittag in zwei Gruppen (Minis und Maxis) statt.

Das Liedgut ist sehr vielseitig. Sowohl kirchliche als auch weltliche Stücke werden geübt und bei Gottesdiensten, Konzerten oder Musicals zu Gehör gebracht.
Das Chorjahr beginnt jeden Januar mit einem Chorwochenende in Pfünz, bei dem viele Stücke kennengelernt und angelegt werden.

Ein Faschingsgottesdienst und eine Faschingsparty im Februar schließen sich häufig an. Auch Marienlieder für Maiandachten sind im Repertoire vertreten.
Ein fester Bestandteil ist das Sommerfest mit Zeltübernachtung zu Beginn der großen Ferien, bei dem mit den Familienangehörigen im Garten der Chorleiterin gesungen, getanzt und gefeiert wird. Zu späterer Stunde dürfen die Chorkinder in Zelten übernachten.

Alle zwei Jahre wird mehrere Monate geübt und geprobt um im Herbst ein großes Musical auf die Bühne zu bringen, welches dann zweimal bei „vollem Haus“ in der Schulturnhalle aufgeführt wird.

Die Advents- und Weihnachtszeit bietet natürlich auch viele Möglichkeiten zum Auftritt. So z. B. als weltlicher Auftritt auf dem Weihnachtsmarkt in Eichstätt und natürlich beim jährlichen Weihnachtsingen der Pfarrei Pollenfeld. Besonders beeindruckend ist hier der gemeinsame Chor, gebildet aus Kinderchor Pollenfeld, dem Jugendchor „Die guten Noten“, SMS-Chor Pollenfeld und Männerchor Pollenfeld.

20 Uhr

Musik ist die Sprache der Engel (Thomas Carlyle)
Solisten der Musikschule Eichstätt e.V.
Christine Fath-Pscherer und Rudolf Pscherer, Orgel

Die Schülerinnen und Schüler der Musikschule Eichstätt e.V. bringen in verschiedenen Besetzungen Stücke aus fünf Jahrhunderten zu Gehör. Die Zuhörer erwartet ein Spagat von Barock bis Moderne, von Originalliteratur über Bearbeitungen bis hin zu eigenen Arrangements. Christine Fath-Pscherer und Rudolf Pscherer übernehmen die Begleitung.

21 Uhr

Denn er hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen
Meditative Texte und Musik zur Schutzengelkirche
Texte: Dr. Claudia Grund
Musik: Ava Malekesmaeili, Sopran und Rudolf Pscherer, Orgel

22 Uhr

Ich habe euch erwählt und dazu bestimmt, dass ihr euch aufmacht
Musik: Dudlmädl und Möckenloher Turmbläser
Orgelimprovisationen mit Dominik Harrer
Texte: Daniela Waffenschmidt

23 Uhr

Bleib bei uns Herr
Messfeier bei Kerzenschein
Zelebrant: Dompfarrer Josef Blomenhofer
Musik: Deborah Hödtke